BSV-Forum

Forum des BSV Mittenwalde
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen
 

 Spielbericht Mellensee gg. Miwa II

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Webmaster
Webmaster
Admin

Anzahl der Beiträge : 117
Ort : Mittenwalde
Anmeldedatum : 19.10.07

Spielbericht Mellensee gg. Miwa II Empty
BeitragThema: Spielbericht Mellensee gg. Miwa II   Spielbericht Mellensee gg. Miwa II EmptySo Okt 11, 2009 8:26 pm

Nach den zum Teil guten Vorstellungen der letzten Wochen, die leider nicht immer in Zählbares mündeten (Niederlagen im Pokal gegen Großbeeren und gegen Spitzenreiter Teupitz), sollte am heutigen Sonntag endlich wieder mehr Grund zur Freude beim BSV Mittenwalde II folgen. Im Auswärtsspiel gegen Mellensee II gelang dann mit dem 4:2 tatsächlich der erhoffte Sieg, obwohl man zu Beginn der Partie mit dem Schlimmsten rechnen musste. Doch der Reihe nach…

Die Fahrt nach Rehagen/Mellensee wurde durch diverse Hiobsbotschaften zur Fahrt ins „Ungewisse“. Plötzliche Spielerausfälle, darunter beide Torhüter, ließen den BSV Miwa mit gerade mal 10 Spielern anreisen, und der Wunsch nach einem Auswärtssieg schien in weite Ferne gerückt.
Doch auch die 10-Mann-Rumpftruppe zeigte am heutigen Spieltag eine kämpferisch vorbildliche Leistung. In der ersten Halbzeit fanden die Bemühungen beider Mannschaften in den jeweiligen Abwehrreihen noch ihr schnelles Ende. Nennenswerte Torchancen waren zunächst nicht zu verzeichnen. Dies sollte sich in der zweiten Spielhälfte jedoch schnell ändern…

So konnten die Gäste aus Mittenwalde in der 52. Minute zum ersten Mal jubeln. Nach einer Ecke von Haubereißer war es Kapitän Andreas Pusch, der den Ball aus 5 Metern ins gegnerische Tor köpfen konnte.

Die Freude währte jedoch nicht lange. Zehn Minuten später waren es die Gastgeber, die eine undurchsichtige Situation im Miwa-Strafraum nutzen und aus Nahdistanz zum 1:1 ausgleichen konnten (62.).

So langsam konnten sich die Zuschauer bei „Schmuddelwetter“ sogar ein wenig erwärmen. Denn nicht mal 5 Minuten später war man Zeuge des dritten Treffers am heutigen Tage. Wieder war es Haubenreißer, der den Ball von rechts in den Strafraum flanken konnte. Nutznießer diesmal: Maik Brusch, der das runde Leder platziert und mit dem Kopf im Tor unterbringen konnte (67.).

Nachdem Rene Maaß in der 77. Minute sogar zum 3:1 erhöhte, schien man bereits am Ziel seiner Wünsche. Doch machte man es in Reihen der Mittenwalder doch noch einmal spannend.

Die Gastgeber nutzten in der 79. Minute wiederum eine Unachtsamkeit in der Miwa-Abwehr, um auf 2:3 zu verkürzen und somit selbst Zeit zu haben, das Spiel noch umzudrehen.

Jedoch waren es am heutigen Tage die Gäste aus Mittenwalde, die durch einen Kopfball von Stürmer Thomas Doppler in der 88. Minute den Schlusspunkt setzten und den ersehnten „Dreier“ erkämpfen konnten.

Fazit:
In keiner Phase des Spiels war zu erkennen, dass die Gäste mit 10 Mann spielten. Nun darf man diesen Zustand jedoch nicht überbewerten; waren die Gastgeber aus Mellensee doch sehr ungefährlich.
Aber das soll die Freude am Sieg nicht schmälern. Großartiger Kampf; wie man es von Miwa-Teams gewöhnt ist!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bsv-mittenwalde.aktiv-forum.com
Bäumchen



Anzahl der Beiträge : 9
Alter : 38
Ort : Mittenwalde
Anmeldedatum : 10.07.08

Spielbericht Mellensee gg. Miwa II Empty
BeitragThema: Re: Spielbericht Mellensee gg. Miwa II   Spielbericht Mellensee gg. Miwa II EmptyDi Okt 13, 2009 12:11 pm

Nicht schlecht,nur Kopfball Tore.Da hat wohl eine Mannschaft mit Köfchen gespielt cyclops
Glückwunsch,macht weiter so..........
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Spielbericht Mellensee gg. Miwa II
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BSV-Forum :: Mannschaften :: 2. Männer-
Gehe zu: